Thunfisch-Paprika-Salat

Ein schnell gemachter und frischer Salat, der sich insbesondere als Beilage zum Grillen oder bei Partys eignet.

Zubereitung:

Zunächst geben Sie das Speiseöl und die fertige Dressing mischung in eine mittelgroße Salatschüssel und verrühren dies miteinander.

Dann die Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden. Anschließend die rote Paprikaschote waschen, vierteln und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen in die Schüssel mit dem angerührten Dressing geben.

Nun werden die Salatherzen unter fließendem Wasser gewaschen und in kleine, mundgerechte Portionen gerissen. Dabei die Salatstücke auch immer wieder abtropfen lassen, bevor sie zu den anderen Zutaten in die Salatschüssel gegeben werden.

Zuletzt den Thunfisch aus der Dose kurz abgießen (Öl oder Saft) und dann gleichmäßig auf dem Salatbett verteilen. Kurz vor dem Servieren alles gut durchrühren, so dass sich das Dressing am ganzen Salat verteilt. Mit einem Kräuterbaguette oder Ciabatta-Brötchen servieren.

Tipp:

Wer es etwas geschmacksintensiver mag, kann das Speiseöl auch durch kaltgepresstes Olivenöl ersetzen. Anstelle der Salatherzen eignen sich auch Kopfsalat sowie Lollo Biondo.




Home | Impressum | Rezeptvorschlag

© 2004-2009 | Einfache Rezepte bei Dosenfutter ... mal anders | Hosting by alpha-MEDIA

Studentische Unternehmensberatung

Home | Impressum | News | Links

Zutaten

Zubereitungszeit

15 min Vorbereitung

Für 2-3 Personen

1 rote Paprika

1 Zwiebel

3 Salatherzen

1 Dose Thunfisch (in Öl oder eigenem Saft)

3-4 EL Speiseöl

1 Tüte Dressing (Paprika-Kräuter)

Baguettes oder Brötchen


Surftipp

Aber nicht nur eine gesunde Ernährung trägt zum Wohlbefinden bei. Auch Sauna-Besuche sorgen für Entspannung. Der Sauna-Ratgeber enthält umfangreiche Infos zur Technik, dem Einbau und Kauf von Saunen.
» Sauna und Gesundheit

Sie sind hier: Home » Salate » Thunfisch-Paprika-Salat